Standort Schänzli

Ausstellungsgarten

Ja es bewegt sich viel im Schänzli. Was das alles für Beton Christen AG bedeutet, darüber wollen wir kurz informieren.

Tunnelsanierung Schänzli

Wie Sie wissen, wird der Tunnel Schänzli von 2017 bis 2021 saniert. Seit Januar arbeitet die Firma Marti daran die Hilfsbrücke und Auffahrtsrampe zu erstellen, um diese Sanierung zu ermöglichen. Bis Ende September 2017 soll diese fertiggestellt sein.

Vor Ort sehen die Fortschritte wie folgt aus. Sicht der Hilfsbrücke von St.Jakobstr. Die Hilfsbrücke von unten von der Galerie Beton Christen.

Genaueres über das Projekt Tunnelsanierung finden Sie unter http://www.epschaenzli.ch/ und die neuesten Medienmitteilungen und Informationen zu diesem Projekt finden Sie hier.

Durch eine Neuorganisation unseres Lagers konnten wir der Firma Marti und seit Anfang Juli auch der Firma Strabag Installationsplätze zur Verfügung stellen.

Wir haben allerdings nach wie vor alle gewohnten Produkte gemäss unserer Preisliste  an Lager.

Einfahrtsmässig gibt es eine saubere Trennung zwischen Baustellen-Einfahrt und unserer Einfahrt, so dass wir unsere Kunden weiterhin uneingeschränkt und prompt bedienen können. Überzeugen Sie sich selbst mit einem Blick auf unser Lager.

Quartierplan Hagnau/Schänzli

Die Gemeinde Muttenz informierte bereits im Mai 2017 über den Projektstand des Quartierplans Hagnau/Schänzli. Daraus geht hervor, dass man frühestens Mitte 2018 davon ausgeht, dass die Quartierpläne für das Areal der Gemeindeversammlung zur Beschlussfassung vorgelegt werden. Detaillierte Informationen finden Sie  auf http://www.hagnau-schaenzli.ch/aktuell/

Die Beton Christen AG wird so Ihre Kunden sicher bis mindestens Ende 2018 an dem gleichen Standort beraten und bedienen können. Der Ausstellungsgarten wurde vor einigen Monaten mit neuen Produkten ergänzt und ist jederzeit für Sie offen. Einen ersten Eindruck zum Ausstellungsgarten 2017 gewinnen Sie hier und Sie werden feststellen: ein Besuch lohnt sich.

Sobald wir Näheres über unseren künftigen Ersatzstandort sagen können, informieren wir Sie gerne darüber.

In der Zwischenzeit wünschen wir Ihnen einen herrlichen Sommer. Und wir freuen uns, Sie bei uns im Schänzli empfangen und bedienen zu können.