Allgemeine Verkaufs – und Lieferbedingungen 

1. Preise

Alle Preise gelten grundsätzlich ab Werk in CHF für Unternehmer, ohne MWST. Lagerbestände immer auf Anfrage. Preis- und Sortimentsänderungen bleiben jederzeit vorbehalten.

 2. Transport

  • Im Gebiet BL, BS, Dorneck/Thierstein, Laufenburg, Rheinfelden werden pro Baustelle und Lieferung Transportkosten von CHF 180.– erhoben
  • Die übrige Schweiz beliefern wir zum GU-Tarif abzüglich 30%.
  • Die Abladestelle muss für schwere Lastwagen gut zugänglich sein.
  • Der Ablad ist Sache des Empfängers. Für Kranablad wird mindestens 1 Tonne zu CHF 12.–/Tonne verrechnet.
  • Eine halbe Stunde übersteigende Abladezeiten sowie Regiearbeiten werden zu CHF 180.–/Stunde verrechnet.

3. Liefertermin

Wir bemühen uns, die bei der Bestellung vereinbarte Lieferfrist einzuhalten. Höhere Gewalt entbindet uns von vereinbarten Lieferungen und Lieferfristen.

Der vorliegende Katalog verpflichtet uns nicht zur Lagerhaltung aller darin aufgeführten Artikel.

 4. Gebinde

Paletten werden bei der Lieferung zu CHF 18.–/Stück verrechnet und bei der Rückgabe mit CHF 14.–/Stück wieder gutgeschrieben.

Voraussetzung ist:

  • einwandfreier Zustand
  • Rückgabe franko Lieferwerk (Abholung wird verrechnet)

Fremde und defekte Gebinde nehmen wir nicht zurück.

 5. Zahlungsbedingungen

Unsere Rechnungen sind innert 30 Tagen netto zahlbar. Die Rabatte gewähren wir von den ausgewiesenen Preisen ab Werk. Vereinbarte Rabatte werden hinfällig und nachbelastet, wenn die zugesagten Mengen nicht abgenommen und/oder die Zahlungsfristen nicht eingehalten werden.

Bei Betreibung, Nachlassvertrag und Konkurs werden zusätzlich Inkassospesen und Verzugszins verrechnet.

 6. Rückgaben

Einwandfreie originalverpackte Ware wird innert 30 Tagen nach Lieferung franko Herstellerwerk zurückgenommen. Für unsere Umtriebe belasten wir bei einem Warenwert unter CHF 250.– CHF 30.–, bei einem Warenwert über CHF 250.–  CHF 60.–. Warenrückgaben unter CHF 25.– werden nicht vergütet.

Beschädigte oder gebrauchte Waren sowie Spezialanfertigungen/Formstücke nehmen wir nicht zurück.

Viele unserer Betonprodukte werden vollautomatisch gefertigt und verpackt. Eine Überlieferung im Rahmen der kleinsten Verpackungseinheit ist bei den betreffenden Artikeln zu tolerieren.

 7. Reklamationen

Kontrollieren Sie bitte unsere Lieferungen bei Erhalt auf Mängel. Eventuelle Beanstandungen sind sofort und vor Einbau der Waren geltend zu machen. Werden mangelhafte Produkte eingebaut, gehen mögliche Ausbau- und Wiedereinbau- oder Versetzkosten zu Lasten des Unternehmers.

 8. Garantie und Haftung

Die Garantiefrist für Standard-Produkte beträgt ein Jahr. Bei unsachgemässer Behandlung oder nicht fachgerechter Verarbeitung unserer Produkte übernehmen wir keine Garantie oder Haftung. Für die Verwendung unserer Produkte verweisen wir auf unsere Produkteinformationen und die einschlägigen Normen. Für Garantieleistungen haftet der jeweilige Produzent.

Salz schadet dem Beton. Salzen zerstört ihn!